21.04.2021

PYROsmart erobert die Alpen

SI -Seilbahnen International 2/2021

Brandmeldeanlagen, die Brände im Außenbereich erkennen können, benötigen innovative Konzepte für die Brandmelder. Mit der Infrarottechnik, die eine berührungslose Temperaturmessung auch über große Entfernungen ermöglicht, lassen sich solche Systeme realisieren. Das Beispiel der neuen Zwölferhornbahn in St. Gilgen zeigt, wie gut das Brandfrüherkennungssystem Pyrosmart eine solche Aufgabe meistert.

Herausforderung Trassenführung

Denn die Trassenführung der Zwölferhornbahnbringt Nachteile mit sich: Da die Talstation im Umfeld der bestehenden Bebauung nicht höher werden sollte und auch die erste Stütze, die sich innerhalb eines Wohngebiets befindet, in der Höhe begrenzt war, fährt die Bahn relativ flach aus der Talstation heraus. Auf der anderen Seite ist normativ geregelt, dass eine Bauverbotszone in einem Abstand von 25 Metern zum Seil einzuhalten ist. Grund hierfür ist der Brandschutz, denn falls ein direkt unterhalb der Bahn befindliches Gebäude in Brand gerät, könnte dies zu Gefährdungen führen. ... more (Download 521 KB).