PYROsmart® FS pro

Technologischer Spitzenreiter in der Infrarot-Brandfrüherkennung

PYROsmart® FS pro ist die intelligenteste Lösung zur Brandfrüherkennung. Mit Hilfe modernster Infrarot- und Video-Kameras scannt PYROsmart® FS pro kontinuierlich große Flächen und Objekte, misst Temperaturen und erstellt nahtlose, zusammenhängende Panoramathermografien. So lassen sich potenzielle Brandgefahren schon im Entstehen entdecken – bevor es zum Ausbruch eines Brandes kommt. Wird eine kritische Temperatur erkannt, verortet das System den Hotspot, löst Alarm aus und meldet diesen an die Brandmeldezentrale. Optional ist auch die gezielte, automatische Abkühlung bzw. das treffgenaue Löschen des Hotspots möglich.

PYROsmart® FS pro ist ein Schwenk-/Neigesystem und kann somit viel größere Flächen überwachen als feststehende Systeme. Der Scan-Vorgang ist durch die patentierte Software abiroVision® im Zusammenspiel mit den langlebigen Spezialgetrieben wiederholgenau möglich – über Jahre hinweg. All das macht PYROsmart® so einzigartig!

 

Früherkennung kritischer Temperaturen ist besser als Branderkennung – genau das macht den entscheidenden Unterschied im professionellen Brandschutz aus!

Herkömmliche Branderkennungen, z.B. Rauch- und Wärmemelder, reagieren nur auf die Folgen eines Brandes (Rauch, Hitze). Und Sprinkleranlagen löschen großflächig und nicht punktgenau.

PYROsmart® dagegen detektiert Wärmesignaturen und Hotspots live und frühzeitig – und steuert obendrein auch noch das gezielte Abkühlen bzw. Löschen.

Auch in staubigen Umgebungen funktioniert dieses Prinzip zuverlässig, da Infrarotstrahlung staub- oder rauchhaltige Atmosphären durchdringt.

PYROsmart® in einer Recyclinghalle

PYROsmart® mit angebundenem Löschwerfer in einer Recyclinghalle.

PYROsmart® überwacht eine halboffene Halle

Ein PYROsmart® unter der Decke einer halboffenen Halle.

Intelligente Brandvermeidung durch präzise 3D-Raumerfassung

PYROsmart® kennt die Raumgeometrie des Überwachungsbereiches

PYROsmart® kennt die Raumgeometrie des Überwachungsbereiches und kann Hotspots jederzeit exakt verorten. Was auf dem Bildschirm als Panoramathermografie dargestellt wird, ist in der Auswertung eine Verortung im dreidimensionalen Raum.

Thermische Störgrößen im Alltagsbetrieb, z.B. der heiße Auspuff eines Radladers, werden dank ausgeklügelter Algorithmen zuverlässig erkannt und führen nicht zur Auslösung eines Alarms. Dieses Verfahren hat sich in der Praxis als sehr zuverlässig bewährt.

Das ist intelligenter Brandschutz von heute!

Gezieltes, automatisches Löschen – gesteuert von PYROsmart®

Brandgefahren zu erkennen ist die eine Sache, Brandausbrüche tatsächlich zu verhindern eine logische Fortführung des Konzeptes. Unsere Brandschutzlösung meistert beide Disziplinen par excellence. Denn die eigene, praxiserprobte PYROsmart®-Löschsoftware kommuniziert mit Löschwerfern aller gängigen Hersteller und steuert im Alarmfall gezielte Löschattacken – dynamisch angepasst und ganz automatisch. So werden Hotspots punktgenau abgekühlt, bevor ein Brand entsteht bzw. Entstehungsbrände werden frühzeitig gelöscht und Kollateralschäden vermieden.

 

Vorteile des sofortigen, zielgerichteten Löschens:

  • Nicht betroffene Flächen bleiben verschont
  • Betriebsunterbrechungen werden vermieden
  • Entsorgungskosten für Großlöschereignisse werden eingespart
  • Sie sparen Zeit und Geld

Mehr zu unseren Löschlösungen

PYROsmart® steuert einen Löschwerfer

Gezielte Abkühlung / Löschung. Unbetroffene Bereiche bleiben verschont.

Jetzt anfragen

* Pflichtfeld

Früherkennung kritischer Temperaturen ist besser als Branderkennung. Genau das ist der entscheidende Unterschied im professionellen Brandschutz.

Alles im Blick dank Panoramathermografie

Das international patentierte Verfahren der PYROsmart®-Panoramathermografie ermöglicht die Darstellung des kompletten Überwachungsbereiches in einer Gesamtansicht. Das macht die Bedienung am Terminal leicht und intuitiv und garantiert das schnelle Erlernen aller notwendigen Funktionen.

 

Infrarot-Panoramathermografie als Falschfarben-Darstellung

Infrarot-Panoramathermografie als Falschfarben-Darstellung. Das Gesamtbild wird aus vielen Einzel-Scans nahtlos zusammengesetzt.

 

 

Vorteile:

  • Thermischer Gesamtüberblick der Detektionsfläche (z.B. 5.000 qm).
  • Direkte örtliche Zuordnung im Ereignisfall, da nicht nur ein Teilausschnitt dargestellt wird.
  • Das Gesamtbild wird für die Auswertung herangezogen (intelligente, ereignisbezogene Auswertung).
  • Intuitive Menüführung zur Detailansicht (einfach im Panorama auf einen Bereich klicken – sofort zeigt das System die Stelle im Detail).
  • Klare Signalisierung und Anzeige von Meldungen (Alarme, Voralarme etc.).

 

Die Benutzeroberfläche ist selbsterklärend gestaltet und funktioniert auf Wunsch per Touch-Bedienung. Im Normalbetrieb präsentiert sie nur wenige, wichtige Funktionen. Einstellungen etc. befinden sich hinter einem Login-Bereich.

So bleibt alles übersichtlich, strukturiert und auf den Überwachungsbereich fokussiert.

Infrarot und Video – das Beste aus zwei Welten

Infrarot-Thermografien sind keine Videobilder, sondern stellen die gemessenen Temperaturen des Überwachungsbereiches als Falschfarben-Bild dar. Für das menschliche Auge kann diese Darstellung ungewohnt aussehen. Deshalb kommt im PYROsmart® FS pro neben der Infrarot-Wärmebildkamera mit Autofokus-Funktion auch eine zoomfähige Videokamera inklusive Nachtsichtfunktion zum Einsatz.

  • Bei Bedarf und zur besseren Beurteilung möglicher Brandgefahren kann zwischen Infrarot- und Videobild umgeschaltet werden und auch die Darstellung von Zwischenstufen ist ganz einfach möglich.
  • Die 14-fache Zoomfunktion der Videokamera ermöglicht es, Objekte jederzeit detaillierter zu betrachten.
  • PYROsmart® FS pro ist dank Infrarot-Kamera mit Autofokus auch zur Überwachung von Objekten mit variierendem Betrachtungsabstand bestens geeignet (z.B. Müllbunker mit variierenden Füllmengen).

PYROsmart® arbeitet auch in staubiger oder rauchhaltiger Umgebung zuverlässig

Robust und langlebig – auch unter harten Bedingungen

 

  • Da Infrarotstrahlung staub- oder rauchhaltige Atmosphären durchdringt, ist PYROsmart® auch unter solchen Bedingungen bestens geeignet und detektiert zuverlässig und punktgenau.
  • Elektronik und Sensorik werden kontinuierlich mit Druckluft umspült, sodass kein Schmutz ins Geräteinnere gelangt und PYROsmart® stets eine klare Sicht behält.
  • Sollte ein PYROsmart® einmal ausfallen, kann einfach die Einheit getauscht werden – alle Einstellungen werden dann automatisch übernommen.
  • Mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) arbeitet PYROsmart® vollkommen autark.
  • PYROsmart® ist updatefähig und daher viele Jahre auf dem neuesten technischen Stand.
  • PYROsmart® kann jederzeit per Fernzugriff gewartet werden. Bei Fragen ist eine Aufschaltung auf das System möglich.

Vertrauen ist gut. Selbstkontrolle ist besser.

Um fortwährenden Schutz und höchste Sicherheit zu gewährleisten, überwacht das System sich selbst und führt regelmäßige Analysen durch:

  • Der integrierte Kalibrierstrahler PYROcal® ermöglicht die regelmäßige und selbstständige Prüfung der Infrarot-Messgenauigkeit.
  • Das gesamte PYROsmart®-System inklusive Infrastruktur wird kontinuierlich mit einem speziellen Modul überwacht. Somit ist ein langfristiges Monitoring der Anlage und aller Komponenten möglich.
  • Das selbstüberwachte Gesamtsystem erfüllt die Planungs- und Einrichtungsrichtlinien der VdS-Richtlinie 3189.

PYROsmart® FS pro ist VdS-anerkannt

PYROsmart® FS pro hat alle Prüfungen der VdS-Geräte- und Software-Zertifizierung bestanden und eine VdS-Geräte-Anerkennung mit der Anerkennungs-Nummer G219023 erhalten.

Damit ist PYROsmart® FS pro die erste „Infrarot-Kameraeinrichtung zur Temperaturüberwachung im Brandschutz“ mit einer zertifizierten Geräte-Anerkennung.

Anlagen mit dem patentierten Infrarot-Schwenk-/Neigesystem PYROsmart® FS pro werden nach der VdS-Richtlinie 3189 geplant und eingebaut. Nach dieser Richtlinie sind auch Funktionsprüfungen per Einzelabnahme möglich.

Weitere Informationen zur VdS-Anerkennung

Temperaturerhöhungen auf der Oberfläche in potenziell gefährdeten oder kritischen Bereichen weisen auf die mögliche Entstehung eines Brandes hin, noch bevor Feuer und Rauch zu bemerken sind.

Werden diese Temperaturveränderungen früh detektiert, können Brände vermieden oder frühzeitig gelöscht werden.

PYROsmart® erkennt berührungslos Temperaturveränderungen durch kontinuierliche Überwachung mit Hilfe modernster Infrarot-Technologie („Wärmebildkamera“).

Die Detektion kritischer Temperaturen und die Auslösung eines Alarms geschieht autark innerhalb der PYROsmart®-Einheit.

PYROsmart® kann den Alarm direkt an eine Brandmeldezentrale leiten, weitere Aktionen auslösen und/oder die gezielte Hotspot-Abkühlung bzw. -Löschung steuern.

Hierbei arbeitet PYROsmart® mit den Löschwerfern aller gängigen Hersteller zusammen.

PYROsmart® FS pro ist überall dort unverzichtbar, wo brennbare Stoffe mit hoher Brandlast in großen Flächen oder halboffenen Hallen gelagert oder verarbeitet werden und ein Brandereignis sehr schnell verheerenden Schaden anrichten kann:

  • Müllverbrennungsanlagen / Müllbunker
  • Recyclinganlagen
  • Papierindustrie / Papier-Lagerflächen
  • Zementindustrie / Brennstofflager
  • Anlagen, die mit Ersatzbrennstoffen arbeiten

Temperaturerhöhungen auf der Oberfläche in potenziell gefährdeten oder kritischen Bereichen weisen auf die mögliche Entstehung eines Brandes hin, noch bevor Feuer und Rauch zu bemerken sind.

Werden diese Temperaturveränderungen früh detektiert, können Brände vermieden oder frühzeitig gelöscht werden.

PYROsmart® erkennt berührungslos Temperaturveränderungen durch kontinuierliche Überwachung mit Hilfe modernster Infrarot-Technologie („Wärmebildkamera“).

Die Detektion kritischer Temperaturen und die Auslösung eines Alarms geschieht autark innerhalb der PYROsmart®-Einheit.

PYROsmart® kann den Alarm direkt an eine Brandmeldezentrale leiten, weitere Aktionen auslösen und/oder die gezielte Hotspot-Abkühlung bzw. -Löschung steuern.

Hierbei arbeitet PYROsmart® mit den Löschwerfern aller gängigen Hersteller zusammen.

PYROsmart® FS pro ist überall dort unverzichtbar, wo brennbare Stoffe mit hoher Brandlast in großen Flächen oder halboffenen Hallen gelagert oder verarbeitet werden und ein Brandereignis sehr schnell verheerenden Schaden anrichten kann:

  • Müllverbrennungsanlagen / Müllbunker
  • Recyclinganlagen
  • Papierindustrie / Papier-Lagerflächen
  • Zementindustrie / Brennstofflager
  • Anlagen, die mit Ersatzbrennstoffen arbeiten

PYROsmart® FS pro – Produktfilme

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt anfragen

* Pflichtfeld