Thermografiesystem für Forschung & Entwicklung

Tag für Tag suchen Wissenschaftler nach neuen Methoden, die sie bei der Lösung von Problemen unterstützen. Infrarot-Thermografiesysteme haben bereits unter Beweis gestellt, dass sie ein äußerst wertvolles Hilfsmittel bei der Lösung einer breiten Palette wissenschaftlicher Fragestellungen und Probleme sind. Ein Thermografiesystem ist bei zahlreichen Anwendungen im Bereich der Forschung und Entwicklung ein wichtiges Instrument, da es eine zerstörungsfreie Prüfmöglichkeit bietet.

Wärmebildkameras erfassen und registrieren Temperaturverteilungen zum Teil in Echtzeit und unterstützen Techniker und Ingenieure so beim Visualisieren und Quantifizieren der Wärmeverteilung in den von ihnen entwickelten Geräten und überwachten Prozessen.

 

Ein Thermografiesystem erfasst Temperaturverteilungen

PC-Board

Vorteile:

  • Berührungsloses und zerstörungsfreies Prüfverfahren
  • Liefert eine umfassende Wärmestruktur der Situation in Echtzeit
  • Erkennt und lokalisiert thermische Anomalien
  • Speichert thermische Informationen
  • Ermöglicht eine detaillierte Analyse

 

Anwendungsgebiete:

  • Mikroelektronik
  • Sportgeräte
  • Kunststoffverarbeitung, z.B. Thermoform
  • Automobilindustrie
  • Gerätedesign, z.B. Haushaltsgeräte
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Materialprüfung und Belastungsanalysen
  • Produktentwicklung

Mikroelektronik

Diagnose elektrischer Leiterplatinen und Mikrochips

Automobilindustrie

 

Das Thermografiesystem erkennt Temperaturunterschiede in Echtzeit

Motorenentwicklung

 

Thermische Untersuchung von Bremsen

 

Sitzheizung

Materialprüfung und Belastungsanalysen

 

Materialprüfung mittels Thermografiesystem

Haushaltsgeräte (hier: Kühlschrank)

 

Belastungstest einer Flugzeugturbine

 

Materialprüfung mittels Thermografiesystem

Prüfung / Kontrolle einer Photovoltaikanlage